Endlich Om

Endlich Om

Wie entrümpelt man sein Leben, Meike Winnemuth?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Meike Winnemuth ist für mich eine Vorreiterin der Weniger-ist-mehr-Kultur. Schon vor Jahren testete sie, wie es ist ein Jahr lang nur ein Kleid zu tragen. Als sie bei Günther Jauch eine halbe Million Euro gewann, traute sie sich endlich auf Weltreise zu gehen (und brauchte das Geld gar nicht). Sie lebte aus einem kleinen Koffer und fühlte sich anschließend in ihrer 200 qm-Wohnung Zuhause nicht mehr wohl. Nur mit einem Tisch, vier Stühlen, einer Matratze, ihrem Hund und ein paar Büchern zog sie in ein 1-Zimmer-Apartment, in dem sie nach wie vor glücklich lebt. Weniger Zeug, mehr Zeit lautet ihr Devise. Das mache einen weniger erpressbar, sagt sie. Es geht nicht darum, nichts mehr zu besitzen. Sondern, lieber weniger, aber dafür bessere Dinge. Es geht darum, den Kopf zu entrümpeln, auch von den Erwartungen anderer. Und, das wusste schon Meikes Mama, einen Fluchtgroschen zu haben, kann auch nicht schaden. Über all das sprechen wir heute in der Podcast-Folge: „Wie entrümpelt man sein Leben?“.


Kommentare

by Connytopia on
Super Folge - hat Spass gemacht! Nur Frau Winnemuth hat sich etwas vertan: das mit dem Abgrund und der unsichtbaren Brücke war in „Indiana Jones und der heilige Gral“ (und nicht in „ ... der letzte Kreuzzug“). Sorry ... bin ein movie nerd!
by Stefanie Messer on
Stefanie Luxat hört man einfach gerne zu -vor allem diese Podcast Folge mit Meike Winnemuth hat es mir angetan und schon mehrfach gehört. Weiter so 💕

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Endlich Om - Der Podcast für Spätzünder in Sachen gesunde Ernährung, Selbstliebe und Nachhaltigkeit.

Dieser Podcast ist für alle, die denken: „Ah Mist, eigentlich müsste ich mal was in die Richtung tun, aber wo fang ich bloß an?“

So ging es mir nämlich auch.

Ich heiße Stefanie Luxat, bin 40, Journalistin und betreibe das Blog-Magazin Ohhh Mhhh.de - mit Tipps für ein gut gelauntes Leben.

In meinem Podcast Endlich Om stelle ich euch die Menschen vor, die mir geholfen haben, die Themen gesunde Ernährung, Selbstliebe und Nachhaltigkeit anzugehen und simple Tricks kennen, wie sie jeder in seinen Alltag ganz einfach integrieren kann. Das Tollste: Es funktioniert sogar mit ein bisschen Humor!

von und mit Stefanie Luxat

Abonnieren

Follow us